Aktuelle News im Netzwerk
Termine im Netzwerk
Rezepte im Netzwerk

Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden.

Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Mediterrane Putenrouladen

Autor: Personal Trainer Wolf | Kategorie: Fleischgericht

facebook LinkedIn Google+ Twitter

Rezeptbild_1

Anzahl Personen: 4

Vorbereitung: 10

Garzeit:

Gesamtzeit: 30

Zutaten:

4 Putenschnitzel
125 g Mozzarella light
4 Scheiben roher Schinken, max. 15 % Fett
250 ml Liter Gemüsebrühe
200 g Schalotten
4 Tomaten
3 Knoblauchzehen
1 TL Tomatenmark
Prise Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarzer, grob gemahlen
1 TL Senf
1 TL Thymian
1 TL Basilikum
1/2 TL Kräutersalz
Kokosfett
Honig
Basilikum, frisch

 

Die mediterrane Küche biete mehr als nur Fisch und Seafood. Geflügel ist in diesen Regionen ebenfalls sehr beliebt, das es schnelle und einfach zu zubereiten ist.

Schnitzel waschen, abtupfen und mit einer kleinen Pfanne "flach und breit klopfen". Den Mozzarella in 8 dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Kräutersalz und dem schwarzen Pfeffer das Fleisch würzen. Die Rouladen mit der Senf einseitig bestreichen, Thymian und Basilikum bestreuen und mit jeweils einer Scheibe Schinken und zwei Scheiben Mozzarella belegen und zu Rouladen rollen.

Fett (Kokosfett) in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen ca. 10 Minuten rundum scharf anbraten. Die Rouladen herausnehmen und im Backofen warm stellen bei ca. 100 C°. Knoblauchzehen, Schalotten und Tomaten in dünne Scheiben schneiden bzw. würfeln und im Bratfond andünsten. Tomatenmark, je eine Salz und etwas Honig hinzufügen und nach kurzer Zeit mit der warmen Gemüsebrühe ablöschen. Das Ganze ca.10 Minuten einkochen lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dazu passen Reis, Pasta und Ofenkartoffeln sowie ein frischer grüner Salat.

Bildquelle: http://www.lecker.de/putenrouladen-weisswein-paprika-sosse-mit-buntem-paprikareis-7579.html

 

Kalorien: Kcal

Eiweiss: g

Kohlenhydrate: g

Fett: g

 


mehr zur Kategorie: Fleischgericht

mehr zur Thematik: Mediterran Rouladen Kalorinarm

 

Publiziert durch:
Logo Personaltrainer Wolf | 11. April 2017