Aktuelle News im Netzwerk
Termine im Netzwerk
Rezepte im Netzwerk

Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden.
Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

News aus Düsseldorf, Mönchengladbach, Neuss und Krefeld

Wir wollen Ihnen auf dieser Seite News aus den Bereichen Sport, Gesundheit und Fitness aufzeigen. Wir bemühen uns dabei die Neuigkeiten so auszuwählen, dass Sie möglichst informativ sind und den bestmöglichen Mehrwert geben.

Sollten Sie einmal auf Themen aufmerksam werden, die wir hier noch nicht aufgelistet haben, senden Sie uns eine kurze Mail. Wir werden dem Sachverhalt nachgehen.

Dein Herz

18. Januar 2018


 

Die Zahl der Sterbefälle durch Herzerkrankungen hat erneut in Deutschland zugenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Herzstiftung in ihrem Herzbericht 2017, der am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde.

Es starben 2015 gut 221.500 Menschen *270 unter 100.000 Einwohnern* an einem Herzleiden.
Im Jahr 2014 waren es knapp 208.000 *256 unter 100.000 Einwohnern*.

Rund ein viertel aller Todesfälle in Deutschland gehen auf Herkrankheiten zurück.
Grund für koronare Herzkrankheiten sind Ablagerungen in den Gefäßen die,die Sauerstoffversorgung des Herzens stark beeinträchtigen. Das führt oft zum Herzinfarkt oder zu einer Herzschwäche.
Häufig ist mangelndes Wissen und auch Desinteresse an Gesundheit die Ursache wie es dazu kommt und was im Notfall zu tun ist. Abhilf kann hier nur sein das mehr informiert wird schon in den Schulklassen und das Eltern sich damit auch befassen müssen.
Starben früher mehr Männer an Herkrankheiten oder Herzinfarkt, so sind es heute mehr Frauen als Männer. Hinzu kommt die Versorgung durch Kardiologen. Das ist von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich.

Die Gründe warum es zu koronaren Herzerkrankungen kommt sind eigentlich bekannt. Fertiggerichte, Fast Food und zu wenig Bewegung. Die Aussage, ich muss ja schon auf der Arbeit viel laufen ist eine der häufigsten Entschldigungen. Hinzu kommen die sogenannten Alibisportler. Menschen die sich Aufgrund ihrer guten Vorsätze zum wiederholten Male in einem Fitnessstudion anmelden, ca. 3 -4 Wochen mehr oder weniger regelmäßig hingehen bzw. mit dem Auto hinfahren und dann bricht der gute Vorsatz einfach ab. Gründe hierfür sind, das sich nun mal keine allzu schnellen Erfolge einstellen weil das Trainng nicht betreut ist un dentsprechendes Wissen schlichtweg nicht vorhanden ist. Ein weiterer Grund ist, das ein sehr großer Teil sich bei Google und YouTube informiert und dort mit gefährlichem Halbwissen versorgt wird. Nicht jeder der etwas im Internet veröffentlicht meint es gut mit Interessierten Menschen.

Eine andere Gruppe sind die "Monosportler". Mono deshalb weil sie NUR Laufen oder Walken, Schwimmen oder Radfahren, meist an den Wochenenden. Das sie ihren Körper nur einseitig belasten und immer auf dieselbe Art und Weise kommt ihnen nicht in den Sinn. Schon nahc wneigen Laufeinheiten oder Schhwimmtagen hat sich der Körper an diese eintönige Belastung gewöhnt und das Training stagniert unbemerkt. Auch hier fehlt entsprechendes Wissen.

Hilfe und Informationen die diesen Menschen einen echten Nutzen bringen bekommen sie bei Fachärzte und lizensierten und gut qulifizierten Personal Trainern. Ein Informationsgespräch ist in vielen Fällen kostenfrei oder für wenige Euro zu erhalten

Ihr Personal Trainer Wolf Hoffmann,
Düsseldorf / Meerbusch

 

Quelle: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/herzbericht-2017-jeder-vierte-stirbt-an-einer-herzkrankheit-a-1188315-amp.html
Weiterführende Infos

Mehr zur Kategorie:
Gesundheit

Kontaktdaten

Personaltrainer Wolf
Wolfgang Hoffmann
Witzfeldstrasse 47b
40667 Meerbusch

 

02132 - 75 90 75